,

Australien – ein Reiseerlebnis Down Under

Eine Reise nach Australien ist nicht einfach nur der Besuch eines Landes. Man hat einen ganzen Kontinent zu bereisen. Aufgrund der Vielfalt und Größe Australiens ist es nicht ganz einfach alle Sehenswürdigkeiten und Reiseziele in einen Urlaub zu fassen. Einige Ziele gibt es jedoch die in keiner Reiseroute fehlen dürfen.

Victoria und New South Wales
Australien ist zwar ein großes Land, jedoch ist auch ein sehr großer Teil dieses Landes australisches Outback. Hier sind nur selten größere Städte zu finden. Diese befinden sich jedoch umso mehr an den Küstengebieten. Vor Allem im östlichen Teil Australiens befinden sich große und bekannte Metropolen.

So auch die Hauptstadt Australiens Canberra. Sie liegt 650 km nordöstlich von Melbourne und 300 km südwestlich von Sydney und wurde 1913 gegründet und 1927 als Hauptstadt anerkannt. In Canberra sind viele Museen und Ausstellungen angesiedelt, wie zum Beispiel das “Australian War Memorial”. Die Einwohner Canberras besuchen gerne Bateman’s Bay, das 150 km östlich von Canberra liegt, als Badeort.

Weiter geht es in einer weiteren bekannten Stadt im östlichen Teil Australiens: Melbourne. In der Hauptstadt Victorias empfiehlt es sich die kostenlosen Touren für die Stadt zu benutzen, um mögliche Attraktionen auszumachen. Auch bietet sich hier ein Besuch für Formel-1-Begeisterte an, wenn die Königsklasse des Motorsports einmal im Jahr im Albert Park gastiert.

Wenn man in Victoria ist, kann man weiterhin die Great Ocean Road befahren. Eine 250 km lange Straße, die zwischen Geelong und Warrnambool verläuft. Der Verlauf der Straße führt zu einer Sehenswürdigkeit, die durch das Meer geformt wurde. Die sogenannten “Twelve Apostles” sind acht (ursprünglich neun) pfeilartige Felsformationen, die aus dem Wasser an der Küste herausragen und durch Erosion geformt wurden.

Die wohl bekannteste Stadt Australiens liegt in New South Wales und ist auch die Hauptstadt dieses Bundesstaates.

Sydney ist bekannt durch das berühmte vom Architekten Jørn Utzon entworfene Opernhaus, welches 2007 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Im State Theatre finden die Sydney Film Festivals statt und mit dem Australian Museum besitzt Sydney Australiens größtes Museum für Naturkunde und Anthropologie.

Naturwunder
Wer keine Museen besuchen, oder eher die Natur Australiens sehen möchte, dem bietet Australien ebenfalls eine große Vielfalt. Die bekannteste Sehenswürdigkeit in diesem Bereich stellt wahrscheinlich das Great Barrier Reef im nordöstlichen Teil von Australien dar.

Wer sich lieber ins Outback wagt, der kann den Uluru oder auch Ayers Rock besuchen; ein Berg aus unterirdischen Gesteinsschichten.

Egal wofür man sich entscheidet. Australien enttäuscht nicht.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>